Overlay
Themenbild

Über uns

Über die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord e.V.

Gründung des Vereins

Am 09. Juni 2004 versammelten sich 24 Personen im Gasthaus "Weißes Rößl" in Neustadt an der Waldnaab. Frau Anni Löw aus Ilsenbach gab einen Überblick über die Situation. Es wurde die Gründung des Vereins "Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord e.V." vorgeschlagen. Dieser Vorschlag fand allseits Zustimmung. Eine Tagesordnung wurde festgelegt. Die 24 Anwesenden stimmten der vorgelegten Satzung zu. 22 Anwesende traten dem Verein spontan bei und bekundeten dies durch ihre Unterschrift. Bei der anschließend durchgeführten Wahl wurde Frau Anni Löw (Ilsenbach) zur 1. Vorsitzenden, Frau Martha Binner (Weiden) zur 2. Vorsitzenden und Frau Anni Kreuzer (Weiden) zur 3. Vorsitzenden gewählt. Als Schriftführerin zeichnete Frau Helene Rolle (Moosbach) und als Kassenwartin Frau Elvira Lorenz (Nabburg) verantwortlich. Als Beisitzer fungierten Herr Herbert Putzer (Vohenstrauß), Frau Gunda Hagn (Wernberg), Herr Hartmut Ordnung (Weiden) Frau Margret Höfler (Eppenreuth), Frau Hilde Ott (Wernberg) und Herr Bürgermeister Georg Heigl (Altenstadt a.d.W).

Es wurde ein jährlicher Mitgliedsbeitrag von EUR 12,00 festgesetzt.

Von den Gründungsmitgliedern erachtete Herr Dr. Hubertus Grandel, Leitender Medizinaldirektor für Humanmedizin der Regierung der Oberpfalz, die Schaffung einer Infrastruktur für krebskranke Kinder in der nördlichen Oberpfalz als sehr positiv. Als besonders wichtig bezeichnete der stellvertretende Landrat Willi Neuser die künftige Öffentlichkeitsarbeit. Herr Direktor Johann Schober vom Haus Johannisthal nannte den Tag der Gründung des Vereins einen Glückstag für die Region.

Wo wir helfen

Wir engagieren uns
in der Region
nördliche
Oberpfalz.

Seit Gründung
unseres
Vereins haben
in diesem Raum
bereits ca. 150 Kinder
durch uns Hilfe erhalten!

Wir danken für Ihre Hilfe!

Jetzt spenden

Bitte spenden Sie
um den Betroffenen schnell und unbürokratisch helfen zu können, sind wir auf IHRE Hilfe angewiesen. Ihre Geldspenden kommen zu 100% bei den betroffenen Familien an.

weiter zur Spendenseite

Unterstützer

Wir freuen uns über die großartige Unterstützung von Privatpersonen und Firmen. Danke!

Unterstützer anzeigen
Mitgliedsantrag
Jetzt Mitglied werden zum Mitgliedsantrag